U8, 8W/ LED, Erkennungsweite 28m


Einbauleuchte mit EVG oder als Einzelbatterieleuchte. Ausführung entsprechend VDE 0108, EN 60598-2-22, DIN 5035, EN 1838, DIN 4844 und VBG 125 in Dauer- und Bereitschaftsschaltung zur Kennzeichnung und Ausleuchtung von Rettungswegen mit einseitiger Beschriftungsmöglichkeit.

Technische Daten:

Gehäusematerial:

Zinkor pulverbeschichtet, Stahlblech

Standardfarbe:

weiß

Farboption:

RAL-Farben pulverbeschichtet

Scheibe / Druck:

Acrylglas, Siebdruck RAL 6032

Erkennungsweite:

28 Meter

Leuchtmittel:

LED

Nennspannung:

230V (Sonderspannungen möglich)

Schutzart:

IP40

Schutzklasse:

I

Montagearten:

Einbau

Zulässige Umgebungstemperatur:

-5 C bis +35 C

Leergewicht:

0,9 kg

Abmessungen:

siehe Datenblatt, alle Angaben in mm


Optionen:

  • Überwachung für Zentralanlagen (BLÜ)

  • Überwachung für Einzelbatterieleuchten (BUS)

  • Selbstüberwachung für Einzelbatterieleuchten (SELF-CONTROL)

  • Kinoschaltung für LED-Leuchten


Dokumentation:
Datenblatt (PDF)


Abmessungen (in mm):


Ausschreibungstext:
Ausschreibungstext (DOC)

Aktuelles


KSC mit Sonderpiktogramm.


ZAW - Fluchtwegbeleuchtung.


Neue Sicherheitsleuchte IL für große Leuchtenabstände.


SIKORA Folien und Schilder lang-nachleuchtend.


Die WirelessControl, Überwachung von Sicherheitsbeleuchtung.