PC230 Dreiphasen-Netzüberwachung


Die Dreiphasen-Netzüberwachung, findet Einsatz als Spannungswächter in Sicherheitsstromversorgungen. Es können max. 3 Phasen, die eine Wechselspannung von 230V gegen den Nullleiter führen, überwacht werden. Fällt die Spannung um 15% ab so schaltet die Netzüberwachung auf die Sicherheitsstromversorgung um. Die Rückschaltung erfolgt selbsttätig. Nicht verwendete Eingänge müssen mit belegten Eingängen verbunden werden.

Technische Daten:

Gehäusematerial:

Kunststoff, schlagfest

Standardfarbe:

rot

Schutzart:

IP30

Schutzklasse:

II

Montagearten:

Montage in Unterverteilungen auf C-Schiene

Zulässige Umgebungstemperatur:

-5 C bis +50 C

Abmessungen:

siehe Datenblatt, alle Angaben in mm

Schaltleistung:

660VA (3A)

Eingangsspannung:

Netzbetrieb: U >= 205V; Batteriebetrieb: U <= 187V


Dokumentation:
Datenblatt (PDF)

Aktuelles


KSC mit Sonderpiktogramm.


ZAW - Fluchtwegbeleuchtung.


Neue Sicherheitsleuchte IL für große Leuchtenabstände.


SIKORA Folien und Schilder lang-nachleuchtend.


Die WirelessControl, Überwachung von Sicherheitsbeleuchtung.