Notleuchtenüberwachung und Steuerung mit dem Wireless- / Hybrid - System nach DIN EN 62034

Eine smarte Lösung hierfür bietet das SIKORA Wireless-/Hybrid System. Es ist ein einfach und schnell zu installierendes Einzelbatterieüberwachungssystem, welches ohne zusätzliche Busleitung die Kommunikation mit den Leuchten „Wireless“ ermöglicht. Der ausführende Installateur muss die Leuchten nur mechanisch installieren und lokal mit Spannung (230V AC) versorgen. Neben dem Einsatz als reines Wireless-System ist auch eine hybride Installation möglich, also die Kombination von kabelgebundenem BUS und Wireless. Das System kann somit bei Erweiterungen und Nachrüstungen von bestehenden Anlagen ergänzt werden, ohne die vorhandene Installation zu ändern, oder z.B. auch bei architektonisch anspruchsvollen Installationen eingesetzt werden.

Anforderung Informationen Notleuchtenüberwachung und Steuerung mit dem Wireless- / Hybrid - System nach DIN EN 62034

Ihre Daten:

Termine:

Ich habe die Datenschutzbedingungen gelesen und akzeptiere diese auch. (lesen)

Zusätzliche Nachricht:

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren und Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Mit dem Klick auf „Erlauben“ erklären Sie sich damit einverstanden. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.