Der neue RolloTron DECT Gurtwickler automatisiert Rollläden im Handumdrehen. Durch die einfache Anbindung ins AVM Smart Home (FritzBox ab Firmeware 7.21) kann der Rollladen künftig über den Router gesteuert werden. Besonders zeitsparend und praktisch ist der RolloTron DECT mit eingestellten automatischen Schaltzeiten, welche einfach über die FritzBox eingestellt werden können. Die Bedienung des Rollladen kann manuell über die extra großen Bedientasten am Gerät sowie über die AVM Smart Home App oder weitere DECT Sender erfolgen.

Funktionen RolloTron DECT

RolloTron DECT Grutwickler von Rademacher

RolloTron DECT Grutwickler von Rademacher (Art.-Nr.: 18234513)

Endpunkte einstellen:

Damit der Rollladen oben und unten vor jedem Anschlag stehen bleibt, müssen die Endpunkte eingestellt werden. Ohne Endpunkteinstellung lauft der RolloTron DECT nur solange, wie eine der beiden Bedientasten gedruckt wird. Ohne Endpunkteinstellung sind die Lieblingsposition und DECT Fahrbefehle nicht verfügbar.

Softstart/Softstopp:

Durch sanftes Anfahren und Anhalten wird die Mechanik des Gurtwicklers und das Gurtband geschont.

Hinderniserkennung:

Trifft der Rollladen beim Runterfahren auf ein Hindernis, wird der RolloTron DECT ausgeschaltet. Danach ist ein Betrieb in die gleiche Fahrtrichtung nicht mehr möglich.

>> Lassen Sie den RolloTron DECT in die Gegenrichtung fahren und entfernen Sie das Hindernis.
>> Danach ist der Betrieb in die ursprüngliche Fahrtrichtung wieder möglich.

Blockiererkennung / Überlastsicherung:

Blockiert der Antrieb beim Öffnen des Rollladens (z. B. durch Vereisung), wird der Gurtwickler ausgeschaltet.
>> Beseitigen Sie zuerst die Überlastungsursache.
>> Danach ist der Betrieb in beide Fahrtrichtungen wieder möglich.

Lieblingsposition einstellen:

Falls der Rollladen sich nicht bis zum unteren Endpunkt schließen soll, können Sie mit Hilfe dieserFunktion eine beliebige Position (z. B. als Lüftungsposition) festlegen. Taste länger als zwei Sekunden drücken. Die grüne Kontrollleuchte blinkt ca. 5 Sekunden lang.

SMARTE BEDIENUNG mit AVM SmartHome:

Nach der Anmeldung kann der RolloTron DECT direkt mit Hilfe der FRITZ!App Smart Home App bequem von zu Hause oder unterwegs via Fernzugriff gesteuert werden. Über die App kann der Rollladen geöffnet / geschlossen werden.

Der RolloTron DECT kann auch mit dem Telefonen FRITZ!Fon C6 und FRITZ!Fon C5 geschaltet werden. Im Display wird neben dem Namen auch die Position der Rollläden angezeigt.

Der RolloTron DECT kann ebenso mit dem Funktaster FRITZ!DECT 440 und Funktaster FRITZ!DECT 400 bedient werden. Die Belegung der Tasten wird in der Fritz!Box festgelegt.

Zeitautomatik oder Astrofunktion / Automatisierung über die Fritz!Box

Der RolloTron kann automatisch gefahren werden, indem man die unterschiedlichen Zeitprogramme der Fritz!Box nutzt. Neben der täglichen Öffnung und Schließung stehen weitere Programme zur Verfügung bis hin zur Synchronisation mit dem Google Kalender. Diese Funktion kann nur über die Web UI der Fritz!Box eingestellt werden.


RollTron DECT Konfiguration bei YouTube:


Anforderung kostenfreie Informationen zu RolloTron DECT von Rademacher:

Ihre Daten:

Unterlagen:

Ich habe die Datenschutzbedingungen gelesen und akzeptiere diese auch. (lesen)

Zusätzliche Nachricht:


Weitere Informationen von Rademacher:

Rademacher RollTron DECT teilen:

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren und Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Mit dem Klick auf „Erlauben“ erklären Sie sich damit einverstanden. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.