Prüfung von elektrischen Anlagen nach DIN VDE 0100-600 und DIN VDE 0105-100 BetrSichV / DGUV Vorschrift 3

Die Betriebssicherheitsverordnung (BetrSichV) verpflichtet Arbeitgeber, elektrische Anlagen auf ihren betriebssicheren Zustand zu überprüfen. Hierbei wird die Prüfung vor Inbetriebnahme bzw. vor der Wiederinbetriebnahme und in regelmäßigen Abständen beschrieben. Analog wird diese Prüfung von der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (DGUV) zur Wahrung der Versicherungsansprüche gefordert.

Das Seminar richtet sich an Personen, die elektrische Anlagen innerbetrieblich oder als Dienstleistung für andere Unternehmen prüfen möchten. Es werden die notwendigen Kenntnisse vermittelt, um diese Prüfung entsprechend der Vorgaben der DIN VDE durchführen zu können

Inhalt der Mess-Schulung gemäß VDE

  • Normative Vorgaben DIN VDE 0100-600:2008-06 / DIN VDE 0105-100:2015-10

  • Prüfen von elektrischen Anlagen nach den vorgenannten normativen Vorgaben

  • Besichtigungsprüfung elektrischer Anlagen

  • Messen von Niederohmigkeit Schutzleiter, Isolationswiderstand, Schleifenimpedanz, Netzinnenwiderstand, RCD-Test, Erdungswiderstand

  • Prüf- und Messausstattung

  • Übertragung der Messdaten auf den PC zur Erstellung von Prüfprotokollen

  • Prüflings- und Datenbankverwaltung

  • Diskussion von Praxisproblemen und Praxiserfahrungen der Teilnehmer



Anmeldung Seminar B: Prüfung elektrischer Anlagen und ortsfester Betriebsmittel:

Ihre Daten:


Terminauswahl:


Ich habe die Datenschutzbedingungen gelesen und akzeptiere diese auch. (lesen)

Zusätzliche Nachricht:


Passend zum Thema:

Workshop: Mess & Breakfast - Messgeräteeinweisung

Workshop: Mess & Breakfast - Messgeräteeinweisung

Mess & Breakfast: Messtechnik und Frühstück vereint in einem Workshop, in dem Sie die Themen mit bestimmen können. Sie haben sich von HT Instruments ein Messgerät gekauft und möchten eine praktische Kurzeinweisung haben? Dann bringen Sie Ihr eigenes Messgerät mit und wir weisen Sie in die Bedienung sowie die Software ein.

Weiterlesen

Seminar: Prüfung ortsveränderlicher elektrischer Betriebsmittel

Seminar: Prüfung ortsveränderlicher elektrischer Betriebsmittel

Die Betriebssicherheitsverordnung (BetrSichV) verpflichtet Arbeitgeber, Arbeitsmittel auf ihren betriebssicheren Zustand zu überprüfen. Hierbei wird die Prüfung vor Inbetriebnahme bzw. vor der Wiederinbetriebnahme und in regelmäßigen Abständen beschrieben. Analog wird diese Prüfung von der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (DGUV) zur Wahrung der Versicherungsansprüche gefordert.

Weiterlesen

Seminar: Prüfen von Ladestationen Elektromobilität

Seminar: Prüfen von Ladestationen Elektromobilität

Seminar zum Prüfen von Ladestationen für die Elektromobilität. Die Vorschriften und Normen (DIN VDE 0100-600, DIN VDE 0100-722, DIN VDE 0105-100, DIN VDE 0701-0702, VDE 0122-1), die für die Errichtung, den Betrieb und die Prüfung von Ladestationen notwendig sind, werden ausführlich erläutert ebenso die unterschiedlichen Ladekabel, Ladesysteme und -typen.

Weiterlesen

Seminar: Welcher Kabelschuh für welche Anwendung?

Seminar: Welcher Kabelschuh für welche Anwendung?

Kleines Bauteil mit großer Wirkung: Eine schlampige Verarbeitung von Kabelschuhen kann zu erhöhten Übergangswiderständen bis hin zu Bränden führen. Wir zeigen, wie man es richtig macht.

Weiterlesen

Seminar:  Analyse Netzqualität u. Energieverbrauch EN 50160

Seminar: Analyse Netzqualität u. Energieverbrauch EN 50160

Analyse der Netzqualität und Energieverbrauch nach EN 50160. In unserer heutigen Zeit sind unsere Netze zunehmend mit elektronischen Verbrauchern belastet wie z.B. durch Frequenzumrichter, Schaltnetzteile oder Energiesparlampen. Diese Geräte verursachen Störungen, die Ausfälle von Computernetzwerken verursachen oder zu Netzausfällen führen können. Ein stabiles Netz ist somit ein wichtiger Faktor für jedes Unternehmen. Ausfallzeiten kann sich heutzutage niemand mehr erlauben.

Weiterlesen

SMARTEVO 22 - Ladeinfrastruktur für Unternehmen

SMARTEVO 22 - Ladeinfrastruktur für Unternehmen

Die Wallbox smartEVO 22 erfüllt alle Anforderungen an das intelligente Laden von Elektroautos im halböffentlichen Bereich wie zB. auf Firmenparkplätzen, Hotels, Flotten etc. Mit ihrem robusten Metallgehäuse ist sie für den sicheren Betrieb in Parkhäusern und im Außenbereich bestens geeignet. Neueste Ladetechnik und intelligente Kommunikationsschnittstellen ermöglichen einen nachhaltigen und kostenoptimierten Betrieb für Ladeparks mit bis zu 250 Ladepunkten.

Weiterlesen

Termine Mess-Schulung:

  • Mittwoch, 05.05.2021 in Staßfurt/Förderstedt

  • Mittwoch, 29.09.2021 in Hannover / Ronnenberg

  • Mittwoch, 13.10.2021 in Staßfurt/Förderstedt

Uhrzeit

von 09:30-16:30 Uhr


Preis:

289,-€*

*(zzgl. gesetzlicher Mwst)


Referent:

Peter Martin


Bescheinigung „Prüfung elektrischer Arbeitsmittel (Geräte)“

Zertifikat

Diese Seminar dient als Weiterbildung einer befähigten Person gemäß TRBS 1203.


Zielgruppe

  • Elektrofachkräfte

  • Elektrotechnisch unterwiesene Personen

  • Prüfung nur unter Leitung & Aufsicht einer Elektrofachkraft im Rahmen eines Prüfteams


Veranstaltungsort Hannover

Detlef Sikora GmbH
Lägenfeldstraße 7
30952 Ronnenberg


Veranstaltungsort Staßfurt

Detlef Sikora GmbH
Gewerbegebiet Süd Nr. 2
39443 Staßfurt


Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren und Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Mit dem Klick auf „Erlauben“ erklären Sie sich damit einverstanden. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.